Scripting
  DOM
  getDocument
  getElementById
  get...sByTagName
  getStyle
  setAttribute
  createElement
  get...TextLenght
   

 

 

 

getElementByID()

 

Falls ein Element einen eindeutigen und gültigen Namen besitzt, ist diese Methode auf das Element zuzugreifen recht einfach. Diese Möglichkeit der Ansprache ist eine Methode des SVG-Dokuments und die Parameter in den Klammern müssen mit der ID gefüllt sein. Diese Art der Referenz wird als String bezeichnet, was nichts weiter bedeutet, dass der entsprechende Text in Anführungszeichen steht.

getElementById(‘Id‘)

Der Rückgabewert, der durch diese Methode entsteht, ist die Referenz auf den Knoten des Elements. Das folgende Beispiel beschreibt diese Methode, indem ein Text mit einer ID aufgerufen wird und ein bestimmtes Attribut an das alert-Fenster übergibt.

 

Beispiel:

 

 

 


Quellcode:
 
   
 

<script type="text/javascript">
<![CDATA[
function textattribut(evt) {
var doku = evt.target();
var owner = doku.ownerDocument();
var elem = owner.getElementById('text1');
var attr = elem.getAttribute('x');
alert('x-Koord. des Textes: '+ attr );
}
]]>

</script>

<circle cx="50" cy="110" r="10" fill="#990000" opacity="0.8" onclick="textattribut(evt)" style="cursor:pointer">
<set attributeName="opacity" attributeType="CSS" to="1.0" begin="mouseover"/>
<set attributeName="stroke" attributeType="CSS" to="#fff" begin="mouseover"/>
<set attributeName="opacity" attributeType="CSS" to="0.8" begin="mouseout"/>
<set attributeName="stroke" attributeType="CSS" to="none" begin="mouseout"/>
</circle>

<text id="text1" x="80" y="119" style="fill:#990000;font-size:24pt; font-family:Tahoma; stroke: #fff">
Textauswertung
</text>

 

  nach oben 

 
 
  Zum Leipzig-Entertainer (SVG)  
     
  Zum Campusplan (SVG)  
     
  Zum SVG-Tutorial (SVG)  
     
  Zum Wankelmotor (SVG)